Altcoin’s Black Monday: Double-Digits Drops As Bitcoin Lifts Its Head

A bitcoin continua a rasgar hoje, já que a moeda criptográfica está lutando por US$ 10.400. Ao mesmo tempo, os altcoins estão sofrendo, com alguns deles registrando perdas de dois dígitos.

Moedas criptográficas alternativas sentiram a pressão de hoje, quando a Bitcoin Code finalmente bateu com a cabeça. A maior moeda criptográfica está em ascensão hoje, e como é quase sempre o caso, isto teve seu impacto sobre os altcoins.

A Bitcoin conseguiu recuperar quase 1,5% de seu domínio de mercado somente nas últimas 24 horas, deixando outras moedas criptográficas em desespero.

Altcoins Down Double-Digits

Uma das métricas mais precisas a ser seguida para determinar o estado atual do mercado é o domínio da Bitcoin. Ela mede a participação da BTC em relação a todo o mercado.

Em outras palavras, quando o domínio da BTC está caindo, os altcoins estão quebrando novos fundamentos e vice versa.

Somente nas últimas 24 horas, a Bitcoin conseguiu ganhar 1,5% de toda a capitalização do mercado. Isto se deve em grande parte ao fato de a moeda criptográfica ter subido mais de 4% no mesmo período.

Como visto na imagem acima, todas as principais moedas criptográficas estão sendo negociadas no vermelho contra Bitcoin, com algumas delas marcando declínios de dois dígitos. Cardano (ADA) está 10% abaixo, Tezos (XTZ) está 12% abaixo, enquanto LINK está abaixo de 11%.

O quadro mais amplo do mercado confirma isso

Olhando para altcoins de tampas menores, a situação fica ainda pior. A Ampleforth (AMPL) caiu cerca de 23% em relação à BTC nas últimas 24 horas. Swipe está bem ali, enquanto outros projetos DeFi como Compound, Aave, Bancor e Loopring, caíram entre 10% e 15%.

Em todo caso, tudo isso era um pouco esperado. É quase sempre o caso quando Bitcoin começa a ter tendência para cima, os altcoins tendem a sofrer.

De uma perspectiva técnica, os altcoins podem esperar continuar seus ganhos uma vez que o BTC desacelere. De cima, a próxima grande resistência para a moeda criptográfica primária é de US$ 10.500.

Depois disso, há outro desafio a $10.800 e $11.000. Dependendo de como o Bitcoin se comporta nos dias seguintes, os altcoins podem ter a chance de se recuperar, ou, é claro, podem cair mais abaixo.

Open interest in exchanges increases as Bitcoin volatility falls to a new low

 

Recent data from Skew shows that open interest in Bitcoin (BTC) has increased on the crypto currency trading platform, Bybit, reaching a new high of USD 434 million on July 14 for the combined Tether (USDT) and USD pairs.

A suspicious company predicts a large drop in the price of ChainlinkBTC

The interest opened by other cryptomontages like EOS, Ether (ETH) and XRP has also increased in Bybit. Open interest is the value locked into a derivative contract whether it is a future or an option, and allows its investors to measure the money flows into and out of these contracts.

DeFi’s token performance outperformed Bitcoin in Q2, but how long will the rally last?
Interestingly, Bybit seems to go against the grain when it comes to adding open interest, as the Bitcoin futures metric has remained fairly stable over the past month, as has the price of Bitcoin itself.

According to Ben Zhou, co-founder and CEO of Bybit, the increase in open interest could be related to the growth in the number of users. He told Cointelegraph:

„When there is volatility in the market, there are peaks in volume. However, when more users enter the market, open interest would naturally increase. Recently, we have seen more users sign up and I think this is a clear indicator that a bull market is upon us.

 

The price of Bitcoin is still „hibernating“
The Bitcoin price has seen very little action over the last month as the spot market and derivatives trading volume fell to their annual lows in June. Meanwhile, several tokens in the DeFi space such as Chainlink (LINK), Compound (COMP) and Aave (LEND) continue to outperform Bitcoin.

Bitcoin’s price must now „jump back to $9,400 fast“ to stop the bearish
In fact, data from, Skew, shows that the realized volatility of Bitcoin has just reached a 3-year low, and its correlation with the stock market continues to rise. The 1-year correlation between Bitcoin and the S&P 500 continues to increase day by day, currently at 38.8%, according to Skew.

 

The lack of volatility in the price of Bitcoin may appear to be a sign of stagnation in the not too distant future, or perhaps even a clue that a downward trend is developing, but it’s still too early to tell at this point.

Deposits at the Bitcoin exchanges are soaring, while one analyst expects a decline that will take the price as high as USD 8,800
The current scenario mimics the one seen in late 2018 when Bitcoin fell to USD 3,100. However, other upward signs could change the course of Iq Option price, especially as institutions become increasingly involved with cryptomoney products.

Kontrakty futures na Bitcoin trafiają w nowe rekordy cenowe BTC 11-miesięczny szczyt

Kontrakty futures na Bitcoin uderzają w nowe rekordy pod względem miesięcznych kontraktów sprzedawanych w momencie, gdy aktywo ostatecznie wyłamuje się z przedłużającego się okresu handlu bocznego i wynosi 11.400 dolarów.

Bakkt wspierany przez Intercontinental Exchange (ICE) właśnie zgłosił swoje największe jednodniowe wolumeny dla fizycznie rozliczanych miesięcznych kontraktów na Bitcoin Billionaire. W poniedziałek liczba ta pobiła nowy rekord, przewyższając poprzedni.

„Nasze kontrakty Bakkt Bitcoin Futures osiągnęły nowy rekord – 11 509 kontraktów, którymi dziś handlujemy – wzrost o 85% w stosunku do naszego ostatniego rekordowego dnia“ – napisał Bakkt na Twitterze.

Kontrakty rozliczane fizycznie są wypłacane w BTC w przeciwieństwie do kontraktów rozliczanych w gotówce, które są dostarczane w USD.

Kontrakty terminowe typu futures on fire

Według danych Skew analityków, poniedziałkowy skok był jednym z największych, jakie kiedykolwiek widziano na instytucjonalnej platformie inwestycyjnej, osiągając 122 mln dolarów, w porównaniu do średniej miesięcznej wynoszącej 23 mln dolarów.

skew_futures_image
CME Futures Open Interest and Volume. Źródło: Pochylenie
Bakkt jest stosunkowo małym graczem w świecie kontraktów terminowych typu crypto-asset z głównymi giełdami, takimi jak Huobi, Binance i OKEx, biorąc lwią część wolumenu.

Skew poinformował również, że kontrakty terminowe na CME również wzrosły w poniedziałek, ponieważ ceny Bitcoinów wykroczyły poza ich kanał zasięgu. The Chicago Mercantile Exchange jest jedną z największych instytucjonalnych platform inwestycyjnych na świecie. Dzienny wolumen wyniósł 1,3 mld dolarów, a otwarte odsetki, które są miarą całkowitej liczby nierozliczonych kontraktów na instrumenty pochodne, które nie zostały rozliczone, również wzrosły do 724 mln dolarów.

Ty też możesz lubić:
Opcje na 1 miliard dolarów Bitcoinów wygasają w piątek: Nadchodzący Showtime dla ceny BTC?
Badania: Podczas gdy cena Bitcoin i objętość w pełni odzyskane, Open Interest jest nadal niższa niż poziom 12 marca
Co to są luki cenowe Bitcoinów? Jak mogą one wpływać na cenę?
photo_2020-07-28_08-43-03
Bakkt Bitcoin Futures Open Interest and Volume. Źródło: Skew
Dostawca usług analitycznych poinformował również, że kontrakty terminowe typu futures na Ethereum wykazywały tendencję wzrostową, gdy ceny w końcu się obudziły. Ponownie, główne giełdy kryptograficzne zdominowały rynki z cyfrowymi instrumentami pochodnymi na aktywa.

Aktualizacja cen Bitcoinów

Posunięcie to zostało skorelowane z przełamaniem przez Bitcoin’a oporu długoterminowego i zasileniem go najwyższą jak dotąd ceną w tym roku.

W późnych godzinach handlu w poniedziałek, ceny BTC wzrosły do nieco ponad 11.400 dolarów. Posunięcie to zaćmiło poprzedni rekord z lutego w wysokości 10.500 dolarów i przywróciło króla kryptońskiego do najwyższego poziomu od połowy sierpnia 2019 roku. Następną przeszkodą pod względem oporu jest przebicie się do góry 12.300 dolarów, choć po tak szybkim posunięciu prawdopodobnie nastąpi korekta.

W ciągu ostatnich kilku godzin BTC cofnęła się, aby osiedlić się poniżej 11.000 dolarów, choć analitycy zaczynają zmieniać swoje prognozy na bycze, gdyż linia trendu długoterminowego została już przełamana.
Kolejne bycze impulsy zarówno ze strony Bitcoin, jak i Ethereum, które niebawem uruchomią ostatnią publiczną sieć testową ETH 2.0, będą prawdopodobnie napędzać działania na instytucjonalnych rynkach kontraktów terminowych.

Análisis del precio de Tron: El TRX/USD cotiza por debajo de 0,017 dólares tras las recientes ventas.

Mientras los vendedores continúen liberando la presión en el mercado, los comerciantes pueden esperar que el TRX/USD permanezca en un rango bajista.

Mercado TRX/USD

Niveles clave:

  • Niveles de resistencia: $0.019, $0.021, 0.023
  • Niveles de apoyo: $0.014, $0.012, $0.010

Contra Bitcoin Era el par está operando con vela roja inmediatamente después de que el precio tocara los 177 SAT. Actualmente, el precio está operando por debajo del promedio móvil de 9 días. Así que si los osos continúan ejerciendo más presión en el mercado, el TRX/BTC podría alcanzar los soportes críticos a 160 SAT e inferiores.

Mirando el gráfico diario, el TRX/USD cae de 0,0167 a 0,0164 dólares, lo que supone un cambio de precio de -1,93% hace unas horas. De hecho, el indicador técnico también está orientado hacia el sur ya que la tendencia es favorable para los osos. Sin embargo, los niveles de soporte de $0.014, $0.012 y $0.010 podrían dar soporte al mercado si la presión de venta continúa.

Mientras tanto, la moneda se está negociando actualmente a un nivel de precios de $0.0163. Ahora, la acción del precio se está erosionando de manera bajista en el gráfico diario. Si $0.0150 puede actuar como nivel de soporte, el precio de Tron puede probar la resistencia anterior de nuevo en $0.019, $0.021 y $0.023 respectivamente. Por ahora, no hay señales de movimiento alcista. El principal soporte de este mercado es de 0,060 dólares, ya que el RSI (14) se está moviendo alrededor del nivel 50.
Mercado TRX/BTC

Sin embargo, el indicador RSI (14) muestra que el mercado puede continuar siguiendo la tendencia descendente mientras la línea de la señal se mueve por debajo del nivel 55 y esto podría causar más daño a los toros. En otras palabras, podría producirse una reversión si el soporte clave de 174 SAT pudiera mantener el precio y podría haber una corrida alcista hacia los próximos niveles de resistencia de 190 SAT y superiores.

Tenga en cuenta: Cryptovibes.com no es un asesor financiero. Investigue antes de invertir sus fondos en cualquier activo financiero o producto o evento presentado. No somos responsables de los resultados de sus inversiones.

Krypto-Investoren werden zunehmend ängstlicher

Krypto-Investoren werden zunehmend ängstlicher, während das Handelsvolumen weiter sinkt

Der Krypto-Markt hat in den letzten Tagen einige heftige Turbulenzen erlebt, wobei Bitcoin die Preisaktionen der meisten Altmünzen in den letzten Wochen fest im Griff hatte.

Benchmark-Kryptowährung ausgelöste Rückgang bei Bitcoin Circuit

Die glanzlose Preisaktion von BTC hat dazu geführt, dass sich der Markt in den letzten Wochen seitwärts bewegt hat. Diese Stabilität zeigte gestern einige Anzeichen einer Verschlechterung, obwohl der durch die Benchmark-Kryptowährung ausgelöste Rückgang bei Bitcoin Circuit nur vorübergehend zu sein schien.

Der gestrige kurzlebige Absturz wurde durch die Ablehnung des Kryptos ausgelöst, die am Vortag bei $10.050 zu beobachten war. Dies war schlicht und einfach die jüngste in einer Reihe harter Ablehnungen, die sie in den vergangenen Tagen und Wochen auf diesem Niveau erfahren hat.

Die Serie von Ablehnungen, die im fünfstelligen Preisbereich zu beobachten war, scheint der Stimmung um BTC beträchtlichen Schaden zugefügt zu haben.

Die Daten zeigen, dass die Anleger in den letzten Tagen unglaublich ängstlich geworden sind.

Dies scheint mit einem anhaltenden Rückgang des täglichen Handelsvolumens von Bitcoin korreliert zu sein. Dies sind pessimistische

Bitcoin bewegte sich in den letzten Wochen innerhalb einer Handelsspanne zwischen 9.300 und 9.900 $.

Über Nacht drückten Bären das Krypto zwar unter die untere Grenze dieser Handelsspanne, aber die Käufer konnten es schnell wieder in die Mitte dieser Handelsspanne zurückdrängen.

Es ist wichtig anzumerken, dass der jüngste Rückgang durch einen starken Zufluss von Verkaufsdruck verursacht wurde, der zu beobachten war, als BTC 10.000 $ erreichte.

Die Ablehnung hier scheint die Stimmung der Krypto-Investoren erheblich verschlechtert zu haben, da der Angst- und Gier-Index eine entscheidende Verschiebung in Richtung Ängstlichkeit zeigt.

Arcane Research sprach darüber in einem kürzlich veröffentlichten Bericht und erklärte, der Index befinde sich jetzt auf dem niedrigsten Stand seit Ende April.

„Der Angst- und Gier-Index fiel gestern in der „Angst“-Zone zurück, als der BTC-Preis einen soliden Schlag erlitt. Der Index liegt jetzt bei 39, dem niedrigsten Stand seit Ende April… Viele Anleger haben den brutalen Rückgang im März sicher noch einmal vor Augen“, stellten sie fest.

Bitcoin Krypto

Arcane weist darauf hin, dass ein Teil dieser Unsicherheit auf den gestrigen massiven Einbruch des Aktienmarktes zurückzuführen ist.
BTC-Handelsvolumen weiter rückläufig

Ein Trend, der deutlich zeigt, dass sich diese Angst negativ auf den Kryptomarkt auswirkt, ist das rückläufige Handelsvolumen des Benchmark-Kryptos im vergangenen Monat.

Nachdem das Handelsvolumen von Bitcoin Mitte Mai seinen Höchststand erreicht hatte, war in den vergangenen Wochen ein stetiger Abwärtstrend zu verzeichnen.

Arcane stellt fest, dass dieser Trend für das Krypto rückläufig ist, da er auf eine grundlegende Schwäche unter den Käufern hinweist.

„Der 7-Tage-Durchschnitt des realen Handelsvolumens erlebte letzte Woche einen soliden Anstieg, sah aber diese Woche wieder schwach aus. Dennoch war das gestrige Volumen hoch, was ein rückläufiges [Zeichen] ist, da der große Preisrückgang bei steigendem Volumen erfolgte.

With the price of Bitcoin testing at $10k, the upward regime is within reach in the coming weeks, according to Glassnode

 

Glassnode’s latest report on the health of the Bitcoin ecosystem has brought many surprises for the digital asset fanatic community and for those investors looking for a future picture of asset price behavior.

According to the „The Week in the Chain“ newsletter for week 20 of 2020, Bitcoin’s predictive price behavior in the period May 11-17 of this year has indicated that BTC is approaching the bullish regime in the coming weeks if the current trend in asset prices persists.

Centralised exchanges continue to lose Bitcoin

With an interesting move last week, where the price has been testing its resistance level at the 10k USD, Glassnode concludes that his so-called ‚compass‘ indicator has moved closer to the bullish regime „as BTC’s quarterly yields rose slightly“.

According to Glassnode’s ‚compass‘ figure above, Bitcoin Era, Bitcoin Revolution, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Circuit, Bitcoin Code, Immediate Edge, Bitcoin Profit, Bitcoin Evolution, The News Spy price is currently „in a transition phase representing solid fundamentals“ but without the exceptional price performance seen in 2017.

GNI falls in week 20 but the market is strong

Glassnode also reports that the Bitcoin network was more active last week as a result of the halving it was subjected to. In addition, the report notes that the overall network liquidity remained relatively stable despite a slight decrease in the number of transactions during the past week.

The break of the classic trend line puts the price of Bitcoin at $10,000 again, traders say The above represents part of the chain of reasons for measuring its GNI index, which closed with a decrease of 1 point during the period studied, but emphasizing that in general the health of the Bitcoin market continues to be strong.

Goldman Sachs lädt Investoren ein, über Bitcoin (BTC), Gold und Inflation zu sprechen – da die Bilanz der Fed 7 Billionen US-Dollar übersteigt

Bitcoin und Kryptowährung werden bei einem bevorstehenden Kundenanruf des Investmentbanking-Riesen Goldman Sachs im Mittelpunkt stehen. Die für Mittwoch, den 27. Mai, geplante Telefonkonferenz mit dem Titel „US-Wirtschaftsausblick und Auswirkungen der aktuellen Politik auf Inflation, Gold und Bitcoin“ wird sich auf makroökonomische Trends und deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte konzentrieren.

Am Donnerstag kündigte die Federal Reserve eine Rekordbilanz von 7,09 Billionen US-Dollar für die Woche bis zum 20. Mai an, nach 6,98 Billionen US-Dollar in der Vorwoche

Die sich ändernden wirtschaftlichen Winde haben eine dramatische Landschaft mit scheinbar grenzenlosem Gelddruck geprägt, die institutionelle Anleger dazu hier veranlasst hat, sich zunehmend Gold zuzuwenden und gleichzeitig die Entstehung von Bitcoin zu untersuchen.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, hat bereits gewarnt, dass die bevorstehenden Wirtschaftsdaten für das zweite Quartal die schlechtesten sein werden, die das Land jemals gesehen hat. In einem kürzlich durchgeführten 60-Minuten-Interview sprach Powell jedoch auch über die weitreichenden Befugnisse der Fed, sich gegen die brutale Flut zu wehren, die Arbeitsplätze zerstört und Aktien inmitten der Pandemie bedroht hat.

„Wir können noch viel mehr tun. Wir haben noch lange keine Munition mehr. Nein – es gibt wirklich keine Grenzen, was wir mit diesen Kreditprogrammen machen können. “

Die extreme Geldpolitik der Zentralbanken hat Goldman Sachs die Voraussetzungen geschaffen, um über quantitative Lockerungen, das Risiko einer Geldinflation und die Positionierung von Vermögenswerten wie Bitcoin und Gold durch die Weltwirtschaft zu diskutieren.

Während Gold seit der Verbreitung des Coronavirus an Wert gewonnen hat – Analysten sagen voraus, dass der Vermögenswert bis Ende des Jahres ein Rekordhoch erreichen könnte -, deutet Grayscale, einer der führenden Vermögensverwalter für digitale Währungen, auf einen sich ändernden Ausblick auf Bitcoin hin.

BTC erhielt einen wichtigen Schub von Paul Tudor Jones, einem führenden Hedgefonds-Manager, der Anfang dieses Monats bekannt gab, dass er eine feste Krypto-Anlagestrategie verfolgt und 1-2% seines Vermögens in Bitcoin investiert.

bitcoin

Meldet Graustufen in einem Newsletter an Investoren

„Jones betonte Bitcoin als Instrument zur Absicherung von Portfolios, um der raschen Ausweitung der Bilanz der Fed und der unhaltbaren globalen Verschuldung entgegenzuwirken. Als Jones seine Überzeugung in Bitcoin teilte, untersuchte er auch verschiedene Vermögenswerte zur Bekämpfung der Inflation, darunter Gold, Aktien, Staatsanleihen, Rohstoffe und Währungen. In seiner Notiz erklärte Jones kurz und bündig: „Wenn ich gezwungen bin zu prognostizieren, ist meine Wette [auf] Bitcoin.“

Mit über 7 Billionen US-Dollar verdoppelte sich die Bilanz der Fed im ersten Quartal 2020, nachdem die Zentralbank durch Rettungspakete und quantitative Lockerungen über 3 Billionen US-Dollar gedruckt hatte.

Ripple startet neue Kreditplattform – Ist Crypto Asset XRP beteiligt?

Laut Ripple wird ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das sich auf die Vergabe von Betriebskapital konzentriert.

In einer neuen Stellenanzeige sucht das Startup in San Francisco nach einem Director of Product Management, der die Plattform anführt

„Diese Person wird ein neues Kreditprodukt vom Konzept bis zur Markteinführung für RippleNet-Kunden auf den Markt bringen. Diese Person wird starke Führungsqualitäten mitbringen, da sie eng mit funktionsübergreifenden internen Bitcoin Profit Teams und dem finanziellen Ökosystem von Partnern und Kunden zusammenarbeiten muss. “

Während viele Krypto-Unternehmen Plattformen eingeführt haben, mit denen Benutzer Kredite mit digitalen Assets als Sicherheit erhalten können, wird in der Stellenanzeige nicht erwähnt, ob XRP Teil seines neuen Angebots sein wird.

bitcoin

Laut Ripple wird die neue Einstellung dafür verantwortlich sein, wie das Unternehmen neue und potenzielle RippleNet-Kunden mit Betriebsmittelkrediten bedienen kann

„[Der Produktmanager] wird die relevanten Strukturen schaffen, um ein funktionales Kreditangebot ordnungsgemäß auszuführen, das Einfühlungsvermögen der Kunden in Bezug auf Probleme im Zusammenhang mit dem Bedarf an Betriebskapital und grenzüberschreitenden Zahlungen zu entwickeln [und] Risikofähigkeiten zu entwickeln, um zu verstehen, wie neue Kreditangebote bewertet werden für Kunden.“

Obwohl das Unternehmen noch keine offizielle Ankündigung gemacht hat, sucht Ripple auch nach einem Softwareentwickler für Liquiditätsmitarbeiter, der dem Unternehmen beim Entwurf einer Krypto-Handelsplattform helfen wird.

Bitcoin Era markiert die erste Hauptversion der Open-Source-API mit Horizon 1.0

Stellar, die leistungsstarke Open-Source-Blockchain für Zahlungen, gab heute die Veröffentlichung von Horizon 1.0 bekannt , der ersten Hauptversion seiner Open-Source-API. Horizon wurde erstmals im Jahr 2015 entwickelt und hat seitdem 24 kleinere Release-Versionen.

Horizon ist ein HTTP-API-Server, mit dem Benutzer problemlos mit dem Stellar-Netzwerk interagieren können, ohne sich um Details auf niedriger Ebene kümmern zu müssen. Es werden mehrere Endpunkte verfügbar gemacht, die so optimiert sind, dass Benutzer Aktionen ausführen können, z.

Senden einer Transaktion an das Bitcoin Era Netzwerk

Lesen Sie Informationen über den aktuellen Status des Hauptbuchs (wie den Kontostand eines Kontos). Erkunden Sie historische Bitcoin Era Daten (wie die Transaktionen, die ein Bitcoin Era Konto an das Netzwerk gesendet hat). Horizon befindet sich zwischen Diensten auf Bitcoin Era (Brieftasche, Emittent von Vermögenswerten, Zahlungsanbieter) und einem Stellar Core-Knoten:

Dieser Stellar Core-Knoten ist Teil eines Peer-to-Peer-Netzwerks: Er koordiniert mit anderen Knoten, um Transaktionen zu validieren und den aktuellen Status des Ledgers beizubehalten. Es ist jedoch nicht für Entwicklerinteraktionen optimiert.

Mit Horizon können Entwickler Transaktionen übermitteln und Netzwerkdaten effizient nutzen. Es nimmt XDR-Daten von Stellar-Core und decodiert sie in JSON. Stellare SDKs werden normalerweise eingerichtet, um Horizon-Endpunkte abzufragen. sp-Projekte, die auf Stellar aufbauen, stellen Stellar-Core nicht ständig Fragen. Das bedeutet, dass Stellar-Core sich auf die harte Arbeit des Konsenses und der Ratifizierung des Hauptbuchs konzentrieren kann. Horizon kann sich unterdessen darauf konzentrieren, Antworten zu liefern, die effizient und ergonomisch sind.

Das Senden einer Transaktion an das Netzwerk über Horizon ist eigentlich ziemlich einfach: Sie senden die Transaktion an Horizon und sie überträgt die Transaktion an einen Stellar Core-Knoten. Um den aktuellen Status des Hauptbuchs einfach lesen zu können oder historische Daten zu untersuchen, ist mehr Orchestrierung erforderlich. Hier bietet Horizon seinen Benutzern den größten Nutzen. Durch einen Prozess, den Stellar die Aufnahme aufruft , nimmt Horizon Daten aus dem Hauptbuch und normalisiert sie, damit der Zugriff und die Verwendung einfacher sind.

bitcoin

Was macht dies zu einer Hauptversion?

Bereits im August stellte Stellar ein neues System zur Behandlung der Einnahme vor. Es hat große Vorteile gegenüber dem alten Aufnahmesystem; Es ist konsistenter und entwicklerfreundlicher, ermöglicht die Benutzerkonfiguration und überfordert Stellar-Core nicht. Schließlich ist geplant, vollständig darauf umzusteigen.

Das neue Aufnahmesystem ist eine ziemlich große Abweichung vom alten und nach Monaten der Verfeinerung und Tests auf der Straße – zuerst hinter einem Feature-Flag, dann in Alpha- und Beta-Versionen – ist es bereit für die Bereitstellung in der Produktion. Mit Horizon 1.0 schaltet Stellar das alte Aufnahmesystem aus und das neue ein.

Bitcoin schafft es nicht, 7,8.000 $ zu brechen

MARKTANALYSE

Während Bitcoin (BTC) Anfang dieser Woche bei 6.500 $ schwankte, ist es inzwischen in die Widerstandszone von 7.800 $ zurückgekehrt, konnte sie aber beim ersten Versuch nicht brechen.

bitcoin-3089728_1920

Krypto-Markt tägliche Performance

Da der kurzfristige Trend immer noch nach oben zeigt, sollten Händler bei der jüngsten Preisaktion vorsichtig sein? Werfen wir einen Blick auf die Tabellen.

Bitcoin noch im Abwärtskanal
Der bemerkenswertere Zeitrahmen – in diesem Fall die Tageszeitung – zeigt seit dem Höhepunkt Ende Juni 2019 immer noch einen Abwärtstrend.

BTC USD Tages-Chart

Dieser abwärts gerichtete Kanal ist immer noch aktiv, da der Preis von der „Unterstützungslinie“ und dem goldenen Schnitt von 0,618-0,65 Fibonacci Anfang dieser Woche zurückging.

Die grüne Zone um 6.500-6.800 $ ist hier noch als signifikantes Unterstützungsniveau zu sehen, während der rot/gelbe Bereich nach oben einen signifikanten Widerstand zeigt. Der Widerstandsbereich liegt in der Zone $8.000-8.200, die sich ebenfalls um die Trendlinie des Abwärtskanals befindet.

Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung wurde beim ersten Widerstand abgelehnt.

Die gesamte Marktkapitalisierung von Krypto zeigt an dieser Stelle eine ähnliche Sichtweise wie BTC/USD. Die Marktkapitalisierung hielt die grüne Zone als Unterstützung – was entscheidend ist -, konnte aber den ersten Widerstand nicht brechen.

Das Gesamtmarktkapitalisierungsdiagramm bietet oft einen ungehinderteren Blick als Bitcoin auf die Preisentwicklung und zeigt in diesem Fall auch einige klare Signale.

Gesamtmarktkapitalisierung Chart

In diesem Zusammenhang hat sich der Preis auf den früheren Widerstand im April dieses Jahres zurückgezogen.

Derzeit hat der Preis getestet, ob dieses Niveau bestätigt werden kann von Cryptosoft und genau das mit einem Aufschwung von 175 $ auf 207 Milliarden $ getan. Jedoch wurde der erste Widerstand bei 207 Milliarden Dollar abgelehnt, was darauf hindeutet, dass ein möglicher erneuter Test des lilafarbenen Bereichs in Ordnung ist.

Wenn es dem violetten Bereich gelingt, sich zu halten, bewegt sich die gesamte Marktkapitalisierung in einem riesigen fallenden Keilmuster, das voraussichtlich im Januar 2020 ausbrechen wird.

Erster Widerstand bei kleineren Zeiträumen abgelehnt
BTC USD 4-Stunden-Chart

Der BTC-Preis hat einen Anstieg von 1.300 $ in der Woche von 6,5.000 $ erlebt. Allerdings konnte sie den nächsten Widerstand bei 7.800 $ nicht durchbrechen. Aber warum ist dies eine wichtige Widerstandsstufe?

Die linke Seite des Diagramms zeigt, dass der Kurs auf dieser Unterstützungsebene mehrmals aufgeprallt ist, bevor er zusammenbrach. Ein solches Niveau ist ein Bezugspunkt für Händler, die nach Verkaufschancen (oder Eröffnungsshorts) suchen, und so kehrte der Preis um und bestätigte das Niveau von 7.800 $ als Widerstand.

Bevor dieser Test stattfand, drehte der Preis zuerst den Widerstand von $7.350-7.400 in Unterstützung. In diesem Zusammenhang steckt der Preis nun in einer Spanne, in der diese Zahlen nun die Grenzen definieren.

Ist das schlimm? Nein, der Preis bewegte sich den ganzen Monat Oktober über innerhalb einer solchen Bandbreite, bevor die Volatilität einsetzte.

Aufwärtsszenario

Nun können mehrere Szenarien in mehreren Zeiträumen als bullisch oder bearish eingestuft werden. Solange die Unterstützung von 7.350-7.400 $ kurzfristig erhalten bleibt, kann ein weiterer Schub in Richtung Rot/Gelb-Bereich mit einem Ziel von 8.000-8.300 $ erfolgen.

Ich persönlich erwarte keinen sofortigen Durchbruch, da dies der erste Versuch wäre, diesen Widerstand zu testen. Normalerweise werden Widerstände nicht beim ersten Versuch gebrochen.

Für die Bullen wäre es ideal, dieses Niveau von 8.000 bis 8.300 $ in Unterstützung zu brechen und zu wenden, was auch dazu führen würde, dass der Preis aus dem Abwärtstrend ausbricht. Sollte der Preis dazu nicht in der Lage sein, wird er sich innerhalb dieses Abwärtskanals weiter bewegen.

Bearish-Szenario

Nun werde ich mehrere rückläufige Szenarien erläutern, da einige verschiedene möglich sind. Das erste Szenario ist eine Aufschlüsselung in Richtung $7.350-7.400 Bereich für einen Test der Unterstützung (da es sich um einen signifikanten Supportbereich handelt).

Ein potenzieller schwacher Sprung auf 7.700 $ kann von diesem Unterstützungsniveau ausgehen, das ich als eine kurze Gelegenheit einstufen würde, bevor der Preis bereit ist, nach unten auf 6.900-7.000 $ zu fallen.

BTC USD bearish Szenario 2

Das zweite rückläufige Szenario wird als rückläufig und gleichzeitig bullisch eingestuft. Warum? Nun, wenn der Preis die 7.350-7.400 $ halten und deutlich davon abprallen kann, ist ein weiterer Schub in die obere Widerstandszone zu erwarten.

Wenn der Preis jedoch nicht in der Lage ist, wieder durch die 8.000-8.300 $ zu brechen, dann wäre das eine großartige kurze Gelegenheit, bevor sich ein weiterer Schritt nach unten in Richtung 7.000 $ bewegt.

In diesem Fall könnte eine weitere Aufwärtsdynamik auftreten. Obwohl, ich persönlich zu kurz und nicht zu lang hier auf diesen Ebenen schauen würde, sollte dieses Szenario funktionieren.

Fazit

Insgesamt hat die jüngste Preisaktion einen schönen v-förmigen Boden dargestellt, der auf dem Niveau von $6.500 auftrat, durch den das 0,618-0,65 Fibonacci-Niveau und die Trendlinie stiegen.

Bedeutet das jedoch, dass der Abwärtsdruck vorerst vorbei ist? Ich glaube nicht.